Bye bye Silverlight

Da schau einer an. Wenn man die letzten Jahre im Internet nach „silverlight hard rock“ oder auch „silverlight hard rock deep zoom“ gesucht hatte, kam man auf eine der eindrucksvolltesten Demo-Anwendungen zu Silverlight mittels Deep Zoom. Damit konnte man ganz smooth in ein Bild hineinzoomen und total tief ins Detail gehen.
Die Webseite vom Hard Rock Cafe hatte über Jahre eine wirklich nette Anwendung, bei der man Miniaturbilder von Dingen aus der Rockgeschichte von Briefmarkengröße bis zu den kleinsten Details vergrößern konnte. Ganz klasse und ich hatte die Seite in diversen Schulungen als Beispiel zu Silverlight vorgeführt. Aber das Zeug ist nun weg. Auf der Webseite habe ich kein Sivlerlight und kein Deep Zoom mehr gefunden. Offensichtlich ist Silverlight nun wirklich bei den letzten Anhängern abgesagt. Dafür war ich heute im Live-Hard-Rock-Cafe in Hamburg. Sozusagen ein Abschiedsbesuch ;-).

Kommentar verfassen