Das habt Ihr davon

Tja,

wer die Community angreift muss damit rechnen, dass die zurückschlägt. Und die in einem Cyberwar besseren Waffen hat.

Ich möchte nochmal betonen, dass ich die Aktionen von Wikileaks nicht uneingeschränkt gut finde, aber die Machenschaften der Geldinstitute auf Druck gewisser Kreise Wikileaks die finanzielle Basis entziehen zu wollen, ist nicht zu tolerieren. Ob Hackerattacken als Reaktion angemessen sind möchte ich auch nicht bejahen. Sie sind ja im rechtlichen Sinn auf jeden Fall illegal.

Aber ich finde es dennoch gut, dass die bisher Unangreifbaren und Mächtigen nicht ungestraft Ihre sozial illegalen Geschäfte durchführen können, ohne Konsequenzen zu spüren.

Ein Kommentar

Kommentar verfassen