Deutsch-französische Angelegenheiten

Jetzt hat es mich das 1x beruflich nach Frankreich verschlagen. Wobei das etwas massiv ausgedrückt ist. Denn obwohl sich die Firma, bei der ich die Woche schule, in der Tat in Frankreich befindet, liegt mein Hotel in Deutschland. Und der Weg dazwischen ist gerade mal 8 Km. Die Firma hat auch das Gelände nur in Frankreich genommen, weil es in Deutschland kein vergleichbares Gelände gab. Und in Zeiten offener Grenzen ist das ja sowieso egal. Nur die Nummernschilder und Straßennamen zeigen , dass man in F ist.

Kommentar verfassen