Schwachstelle in WLAN-Verschlüsselung WPA2 und Warnungen vor Onlinebanking

Heute morgen habe ich in der Tageszeitung gelesen, dass es aktuelle Warnungen vor Onlinebanking gibt. Erst beim genaueren Lesen wurde mir klar, dass es nicht wirklich um Onlinebanking geht, sondern das Problem nur ein Randthema des eigentlichen Problems ist – eine aktuell entdeckte Schwachstelle in WPA2, wie es etwa Heise.de meldet. Und das entschärft die Warnung vor Onlinebanking, denn selbstverständlich wird niemand mit etwas technischem Verstand über WLAN oder gar SmartPhone/Tablet Onlinebanking machen. Wer das macht, springt auch ohne Fallschirm aus dem Flugzeug und meint noch 1 Meter vor dem Boden, dass die Warnungen Blödsinn wären – bis dahin wäre ja alles gut gegangen. So Leuten ist grundsätzlich nicht zu helfen – sorry.

Kommentar verfassen