Smart Look – die Realität überholt die krankesten Phantasien

Wenn man denkt es geht nicht kranker, überholt die Realität. Smart Locks nennt sich der Wahnsinn. Amazon bietet an, dass ein spezielles Schloss dem Paketboten von selbst die Tür öffnen soll. Denn man könnte ja als Kunde bei Amazon Prime eine Lieferung durch Abwesenheit verpassen. Und das geht gar nicht. Und darauf aufbauend sol man mit dem Schloss in Zukunft allen möglichen anderen Dienstleistern (Reinigungskraft, Handwerker, Einbrecher, Entführer, Vergewaltiger, …) automatisch hereinlassen, wenn man mal nicht da ist. Aber vor allen Dingen gekoppelt mit dem Home Services von Amazon – eine Plattform für Dienstleistungen. Ich fasse es nicht, auf welche kranken Ideen Unternehmen beim „Internet der Dinge“ noch kommen. Und ich zweifle nicht, dass Leute das auch nutzen. Meine Idee – Verbot von Türschlössern jeder Art. Ist viel billiger und mindestens genauso smart.

Kommentar verfassen