Standardisierungsversuch XMLHttpRequest-Objekt

Da schau – das XMLHttpRequest-Objekt soll ein Webstandard werden. Zumindest nach dem W3C, das den letzten Working Draft dafür vorgelegt hat. Bis zum 16. Dezember 2009 nimmt das WW3C noch Kommentare zum aktuellen Entwurf entgegen. Das bedeutet, dass die Arbeiten an dem Standard fast abgeschlossen sind. Das W3C will mit der Standardisierung nun für einheitliche Implementierung sorgen.

Bleibt zu hoffen, dass dies erfolgreicher verläuft als die bisherigen Standardisierungsversuche wie bei HTML oder CSS, an die sich Browserhersteller quasi als Qualitätsmerkmal nicht gehalten haben oder immer noch nicht halten. Aber so weit sich das XMLHttpRequest-Objekt mittlerweile schon etabliert hat kann selbst der zahnlose W3C-Tiger nicht mehr viel falsch machen.

Kommentar verfassen