Wozu braucht root ein Passwort? Ist doch ein Apfel

Oh man – ich fasse es nicht. Es gibt eine schwere Sicherheitslücke in macOS, die man höchstens bei einer Wald-und-Wiesen-Software eines Hobby-Programmierers erwarten könnte. Normale User können sich in macOS High Sierra ohne Passwort zum root machen. Glücklicherweise nutze ich meinen iMac Mini nur alleine und zum Programmieren. Wichtige Daten habe ich da nicht drauf.

Kommentar verfassen