Und täglich grüßt das Murmeltier

Wie schon so viele Male die letzten Jahre bin ich wieder einmal am Gate in FFM und warte auf meinen Flug nach Graz, um dort Videoaufnahmen einzuspielen. Auch wenn sich Video2Brain zu LinkedIn Learning gewandelt und die Studios hinter den Bahnhof in Graz gewandert sind, ist das immer ein Dejavue.

Wobei dieses Dejavue damit schon anfängt, dass ich eigentlich immer viel zu früh am Gate bin. Nur ist der Flughafen in FFM ein solcher Moloch, dass es da immer zu Verzögerungen kommen und man die notwendige Zeit im Vorfeld kaum einkalkulieren kann. Nur heute bin ich so früh da gewesen, dass kaum Leute am Flughafen unterwegs sind. Dazu noch ein Donnerstag. Da hätte ich gut eine halbe Stunde oder mehr noch schlafen können.

Zumal ich mich heute mit dem Taxi zum Flughafen hab fahren lassen. In Graz werden wir Trainer sowieso mit dem Taxi abgeholt und auch wieder an den Flughafen gefahren, aber für den Flughafen FFM war das heute für mich Premiere. Nach vielleicht 50 Flügen, die ich schon von da losgeflogen bin. Bisher habe ich nur 1x vor zig Jahren ein Taxi genutzt, als der Flieger wegen einer Panne so spät angekommen war, dass es keine Zugverbindungen mehr gab. Und das war vielleicht 25 Jahre her. Aber heute habe ich mir die Anreise mit dem Taxi gegönnt. Ich war die ganze Woche krank und wollte nicht in der Kälte stehen, durch den Streik der Busfahrer sind auch andere öffentliche Verkehrsmittel beeinträchtigt, die Umsteigezeiten bei der Bahn sind grottenschlecht und zudem wird am Flughafen am Bahnhof gebaut und es gibt da Umleitungen etc. Zusammen mit der ständigen Unzuverlässigkeit der Bahn wollte ich bei der Anreise heute also keinen Stress aufkommen lassen. Aber mit dem Taxi und bei der frühen Uhrzeit ist es selbst in FFM eine Sache von 45 Minuten von Haustür zum Gate gewesen. Das kann mit Bahn oder Stau auf der Autobahn und vielen Leuten an den Kontrollen auch mal gut 2 Stunden oder mehr sein.

Anyway. Graz – ich bin unterwegs.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  • Jetzt lerne ich Java - Für Einsteiger und Fortgeschrittene - von Ralph Steyer
    Jetzt lerne ich Java - Für Einsteiger und Fortgeschrittene - von Ralph Steyer
  • JavaFX-Diagramme mit Netbeans. Diagrammarten und -techniken, FXML, Diagrammdaten in Datenbank speichern. Mit Ralph Steyer
    JavaFX-Diagramme mit Netbeans. Diagrammarten und -techniken, FXML, Diagrammdaten in Datenbank speichern. Mit Ralph Steyer