E-Mail-Gebühren – 1. April

Den ganzen Tag verbreitet HR3 bereits die Meldung, dass ab Juli das Versenden einer E-Mail 1 Cent kosten wird (und zwar jeweils für jeden Adressaten). Damit wird natürlich die Idee aufgegriffen, den unsäglichen Spammails den Garaus zu machen. Soweit also eine gute und ernstzunehmende Idee. Nur ist heute der 1. April.

Aber im Grunde finde ich die Idee die einzig sinnvolle Maßnahme gegen Spam. Muss ja nicht 1 Cent pro Adressat sein. Bereits 0,1 Cent langt um die Kosten für eine Spammail ins uferlose wachsen zu lassen. Und bei normaler Anwendung zahlt man vielleicht 1 EUR/Monat. Das wäre mir der Kampf gegen Spam wert.

Kommentar verfassen