McAfee-Update hält Windows XP für einen Virus

Ei wer hätte es gedacht – eine Aktualisierung des PC-Sicherheitspakets von McAfee hat Windows XP wie einen Virus behandelt. Mit fatalen Konsequenzen – weltweit wurden ganze Firmen lahmgelegt. Von Privatanwendern ganz zu schweigen, wobei wohl nur das Business-PC-Sicherheitspaket betroffen war.

Konkret war die essentielle Windows-Systemdatei svchost.exe betroffen. Ohne die funktioniert der ZUgriff auf zahlreiche Programmbibliotheken nicht mehr

Jenseits jeden Spots – ich weis schon, warum ich lieber Linux nehme.

Kommentar verfassen