Quit-Day in Facebook ein Flopp

Ich muss zugestehen, dass der große Austrittstag aus Facebook wohl ein ziemlicher Flopp war. Nur etwa 35.000 User haben angeblich ihren Account stillgelegt. Ich frage mich, warum nicht mehr? Aus Bequemlichkeit, weil es Facebook technisch so schwer macht oder nur, weil der Datenmissbrauch durch Facebook als nicht schlimm angesehen wird?

Kommentar verfassen