Quo vadis Apfel?

Ich kann die Apple-Anhänger nicht verstehen. Weder habe ich irgendein Verständnis für den religösen Hype, der um die Apfelprodukte und die Marke selbst gemacht wird, noch finde ich Design (was ja bei Äpfeln wohl das Hauptmerkmal ist) bei technischen Geräten in irgendeiner Form einen relevanten Fakt. Ich werde mir niemals ein technisches Gerät kaufen um irgend jemand damit zu beeindrucken. Ebenso geht mir die Zensur und Kontrollparanoia bei den gesamten Produkten ziemlich gegen den Strich.

Dessen ungeachtet war Steve Jobs einfach ein Genie. Ein echter Mastermind, den man nur respektieren kann. Wie es immer so schöne heisst – Jobs war ein Meister darin Produkte den Leuten zu verkaufen, von denen sie vorher nicht einmal gewusst haben, dass sie diese brauchen könnten. Und ohne ihn wird es Apple schwer haben. Man wird sehen, wo es mit Apple hingeht.

Kommentar verfassen