Upgrade auf Windows 10 beim HP Elitebook mit Problemen und deren Lösung

Auf dem neuen HP Elitebook, das ich mir gerade für eine Schulung als gebrauchten Leasing-Rückläufer zugelegt habe, war noch mit Windows 7 Pro installiert. Aber eine Update-Option auf Windows 10 war ebenso schon vorinstalliert. Nur ist die dummerweise beim ersten Versuch abgebrochen. Ein Fehler mit der Datei api-ms-win-core-libraryloader-l1-1-1.dll stand im Weg.

Grund – das Update über denWindows 10 Upgrade Assistant ist am 31.12.2017 ausgelaufen.

Aber ich habe schnell im Internet die Lösung gefunden. Interessanter Weise bei einem Autorenkollegen von mir, der mehr oder weniger um die Ecke wohnt. Und die ist einfach. Falls das api-ms-win-core-libraryloader-l1-1-1.dll-Problem beim Upgrade-Assistant von Windows 10 auftritt, muss man bloß die Datei wimgapi.dll aus dem Ordner C:\Windows10Upgrade\wimgapi.dll durch die Version der Datei aus dem Ordner C:\Windows\System32\ ersetzen und danach den Upgrade-Assistenten neu ausführen. Das habe ich gemacht und das Update läuft gerade durch.

Kommentar verfassen