Multi-SIM

Da mein Honor-SmartPhone seit geraumer Zeit einen Riss im Display hat, der sich komplett über den zentralen Bereich des Displays erstreckt sowie sukzessive größer wird, habe ich mir vor einigen Tagen ein Samsung XCover 5 Pro Enterprise als Ersatz gekauft, wenn das Honor View denn endgültig den Offenbarungseid leisten muss. Noch funktioniert das Honor View allerdings ohne Einschränkungen und in der Zeit, wo ich parallel das XCover teste, habe ichso gut wie keine Vorteile des neuen SmartPhones festgestellt. Vielleicht abgesehen von der längeren Laufzeit durch den großen Akku und dem etwas besseren haptischen Eindruck, weil das XCover ein bisschen dicker und schwerer ist.

Dafür gibt es Probleme, denn eine für mich wichtige App läuft nicht auf dem XCover. Ich vermute, dass das Problem Android 12 ist. Denn die App läuft auf meinem alten S4, meinem ebenso alten Tablet und auch dem Honor View problemlos. Aber was ich an den katastrophalen Bewertungen der App erkennen kann, liegt es an der App. Was mir jedoch nicht hilft, denn ich will die schon mobil nutzen und das XCover macht da eben Probleme. Auch meine Banken machen Schwierigkeiten beim Anmelden eines neuen SmartPhones bei den Apps, die zum Verifizieren einer Anmeldung notwendig sind. Es sieht bei einer Bank so aus als würden mit der Neuanmeldung die bisherigen Endgeärte zur Verifizierung ungültig. Ich hoffe mal, dass die Bank den Fehler irgendwann bemerkt und beseitigt, denn die anderen Devices muss ich weiter nutzen können.

Die restlichen Apps, die ich unbedingt brauche, habe ich mittlerweile halbwegs installiert und konfiguriert. Nur WhatsApp & Co gehen natürlich nicht, solange ich die SIM nicht vom Honor View in das XCover umgezogen habe. Dennoch habe ich im Moment einfach keinen echten Grund, das Honor View durch das XCover zu ersetzen.

Jetzt hatte ich vor ein paar Tagen meinen Mobilfunkvertrag gekündigt, denn der war viel zu teuer. Vergleichbare Verträge gibt es für 1/3 des Preises, den ich nach Auslaufen eines Anfangsbonus zahle. So eine Kündigung kann ich online machen, aber man muss dies per Post oder Telefon bestätigen. Und es ist klar, dass ein Anruf dazu führt, dass man dort zum Verbleib überredet werden soll. Das Spiel kenne ich natürlich und habe mich auch darauf eingelassen. Ich habe die Kündigung zurückgenommen, da ich dann für die nächsten 16 Monate 40% des bisherigen Monatstarifs zahle und bessere Leistungen bekomme. Die paar Euro, die ich mit einem anderen Provider noch sparen könnte, machen die Suppe nicht fett und in 16 Monaten startet das Spiel erneut.

Nun kam gestern aber von meinem Provider eine neue SIM-Karte. Wobei mir erst einmal unklar war, warum ich eine neue SIM-Karte brauchen sollte. Aber beim Lesen der Begleitschreiben ist mir klar geworden, dass das eine Multi-SIM-Karte war. Was bedeutet, dass ich nun die gleiche Telefonnummer mittels zweier SIM-Karten auf zwei SmartPhones verwenden kann. An so etwas habe ich schon vor einigen Tagen gedacht, um das Honor View und das XCover einfach beide zu nutzen, statt das Honor View als Backup stillzulegen oder immer wieder die Karte von dem einen SmartPhone in das andere zu verpflanzen. Die Idee hatte ich jedoch nicht weiter verfolgt, jetzt aber aus Zufall bei dem neuen Vertrag genau so etwas als Zusatzleistung dazubekommen. Das passt jetzt richtig gut und ich werde eben beide SmartPhones verwenden. Zwar nicht wirklich nötig, aber gewährleistet eine nahtlose Sicherheit beim Ausfall von einem Gerät. Und bei echten Outdoor-Aktivitäten kommt dann halt das XCover zum Einsatz.

Einzig Signal und WhatsApp machen jetzt noch echte Zicken, denn WhatsApp kann man derzeit nicht auf zwei SmartPhones mit dem gleichen Betriebssystem verwenden. Lächerlich, denn man kann beliebige andere Devices koppeln. Aber dafür habe ich zumindest eine Krücke als Zwischenlösung. Ich koppele die Web-App von WhatsApp auf meinen Firefox auf dem XCover mit den verknüpften Geräten. Das behindert WhatsApp zwar, wenn man die mobile Webseit lädt, aber mit der erzwungenen Desktop-Version geht das. Bei Signal habe ich noch keine Lösung, aber das ist mir nicht so wichtig.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.