Erste „Geschäftsreise“ mit dem neuen Trek Procaliber

Wenn man ein neues Spielzeug hat, will man das normalerweise auch gleich ausprobieren. Mir geht es zumindest so. Deshalb bin ich mit meinem neuen „Geschäftsfahrrad“ heute morgen von Bodenheim nach Eppstein gefahren, hab da weiter an meinen aktuellen Videoaufnahmen für LinkedIn Learning gearbeitet und bin dann am späteren Nachmittag wieder zurück nach Bodenheim gefahren.

Obwohl ich mich im Moment nicht sonderlich fit fühle und auf dem Hinweg Kraft für den Rückweg sparen wollte, bin ich hinzu über den Berg in Langenhain gefahren. Das zieht verdammt rein und ich hatte das Gefühl, dass ich teils stehen geblieben bin. Nur als ich in Eppstein war, hatte ich meine bisherige Bestzeit glatt um 15 Minuten verbessert. Mit 1:55 ist das für die 35 Kilometer mit den vielen Höhenmetern und Feld- und Waldwegen flott.

Zurück bin ich dann außen herum über Hofheim gefahren (weniger Höhenmeter – zudem geht es over all nach Bodenheim nach unten) und habe auch in der Richtung die Bestzeit pulverisiert. Mit 1:38 war ich 17 Minuten besser als bei meinem bisherigen Rekord. Jeden Tag will ich sowas nicht machen, denn ich bin jetzt platt wie eine Flunder, aber das Trek ist wirklich ein Geschoss. Hammer.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  • JavaFX-Diagramme mit Netbeans. Diagrammarten und -techniken, FXML, Diagrammdaten in Datenbank speichern. Mit Ralph Steyer
    JavaFX-Diagramme mit Netbeans. Diagrammarten und -techniken, FXML, Diagrammdaten in Datenbank speichern. Mit Ralph Steyer
  • Jetzt lerne ich Java - Für Einsteiger und Fortgeschrittene - von Ralph Steyer
    Jetzt lerne ich Java - Für Einsteiger und Fortgeschrittene - von Ralph Steyer