Was denn mit dem ZDF los? Bekommen das mit der Cookie-Warnung einfach nicht hin.

Von den Webseiten von n-tv kenne ich es seit Monaten, dass deren Videos meine Workstation komplett zum Absturz bringen. Bei jedem Browser. Ich habe keine Ahnung, was die da machen, denn das passiert bei keiner anderen Webseite. Aber – zugegeben – auch nur bei meiner Workstation.

Aber seit einigen Tagen funzt die Webseite vom ZDF auch nicht mehr. Das aber Rechner-übergreifend. Ich könnte mal kurz mit dem Rad über den Berg zum Sendezentrum fahren und nachfragen, aber ich habe lieber meinem Sohn den Tipp gegeben, dass er in der Online-Redaktion das Problem weitergibt, wenn er mal wieder als Werksstudent da aktiv ist.

Zwischenzeitlich habe ich rausbekommen, wo wohl das Hauptproblem liegt. Ich habe es zuerst darauf geschoben, dass sie einfach beim ZDF nicht in der Lage sind, den Firefox richtig zu unterstützen. Die Seite vom ZDF wird seit ein paar Tagen geladen, nur sämtliche Videos nicht und die Seite friert ein. Auf allen meinen Rechnern.

Nachdem das heute aber auch bei Vivaldi passiert ist, kam mir die Idee, dass es an der Extension „I don’t care about cookies“ liegen könnte. Denn diese absolut notwendige Erweiterung habe ich gestern auch in Vivaldi nachinstalliert und vorher wurde die Seite vom ZDF noch geladen.

Nachdem ich für die Webseite des ZDF den Schutz durch diese Erweiterung deaktiviert habe, wurde die Seite – nach Abarbeitung der dann folgenden, belästigenden Cookie-Meldung – tatsächlich geladen. Allerdings laufen die Videos immer noch nicht richtig bzw. zuverlässig – zumindest auf der Workstation. Aber diesen Fehler kann ich nicht zuverlässig auf das ZDF schieben – auch wenn Youtube oder andere Medienanbieter nie Probleme machen.

Was aber unglaublich schlecht ist – dass man „I don’t care about cookies“ nicht nutzen kann bzw. darf. Denn diese lächerlichen, belästigenden und im Grunde vollkommen irreführenden Cookie-Warnungen will ich nicht jedes Mal sehen. „I don’t care about cookies“ macht eigentlich nicht viel – es klickt diese verdammten Cookie-Warnfenster einfach weg und gut ist. Außer einer kleinen Verzögerung hat man als Anwender keine weiteren Nachteile. Warum zur Hölle will das ZDF das verhindern? Das ist ein Angriff auf den Besucher und ein Diebstahl von Zeit und Nerven eines Gebührenzahlers.

ZDF – macht Euere Hausaufgaben und wenn Ihr schon so einen Mist vor die Anzeige der Webseite schaltet – macht es richtig und nicht so unprofessionell!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.