Xing erzwingt überflüssige Cookie-Warnungen zu lesen und manuell wegzuklicken

Um diesen nervigen und vollkommen überflüssigen Warnungen vor Cookies zu entgehen, nutze ich ein Add-on mit Namen „I don’t care about cookies“. Das macht nichts anderes als diese lästigen Blockaden vor der Anzeige einer Seite automatisiert wegzuklicken. Eine kleine, aber sehr nützliche Erleichterung, denn diese elenden Hinweise auf die Verwendung der (harmlosen) Cookies sind einfach nur fürchterlich. Jede elende Seite bringt diese Kleinkindwarnungen. Pass auf – auf der Straße fahren Autos! Jedes Mal. Ich will es nicht mehr vorgesetzt bekommen.

Aber Xing funktioniert einfach nicht, wenn das Add-on angeschaltet ist. Die wollen, dass ich explizit diesen Hinweis ignoriere. Was glauben die denn, wer sie sind? Nach dem Motto – wer uns nutzen will, muss ausdrücklich erst einmal genervt werden, bevor er sich anmelden kann. Kann natürlich auch ein Bug im Add-on sein, aber das Problem habe ich auf anderen Seiten nicht.

Aber Xing ist sowieso m.E. massiv auf dem absteigenden Ast. Bin am Überlegen, ob ich den Account nicht stilllege. Diese Nerverei motiviert mich schon ziemlich, das zu machen.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.